Am letzten Betreuungstag des Schuljahres unternahmen die Kinder der verlängerten Mittagsbetreuung zusammen mit ihren 3 Betreuerinnen einen Ausflug nach Vilsbiburg. Ausgerüstet mit Gummistiefeln, Keschern und Picknickausrüstung ging es per Bus an den Rettenbach, der in seinem renaturierten Abschnitt einen Naturerlebnis- und Lernweg bietet. Mit Beobachtungs- und Handlungsaufgaben rund um Bach, Hecke und Wiese waren die Kinder aus den Klassen 1 – 4 gut beschäftigt. Im Angebot war, selbsttätig und aktiv bis zu 200 verschiedene Tier- und Pflanzenarten kennen zu lernen. Mit verschiedenen Spiel- und Bewegungsangeboten und gemeinsamer Brotzeit verging die Zeit schnell und  das Schuljahr der „Nachmittagler“ wurde mit diesem Highlight beendet.

P1120852

Ausflug der Nachmittagskinder