Gerade mal 2 Tage hatten die Modedesigner aus der 4. Klasse Zeit, um aus alten Tageszeitungen trendige Papierkleidung zu fertigen. Beim Schneidern, Falten, Kleben und Tackern entwickelten die Schülerinnen und Schüler tolle Ideen und handwerkliches Geschick. Am Freitag, 25.11., waren Mitschüler und Lehrer zu einer Modenschau in der Aula eingeladen.

5 junge Damen präsentierten alltagstaugliche, chicke Mode: Röcke und Oberteile wurden ergänzt durch Hüte, Schuhe, Schmuck und Handtaschen unterschiedlichster Form.

p1290635

Die männlichen Models hatten sich eher an Kostümen der Zeit- und Filmgeschichte orientiert und präsentierten sich als Magier, Superman und Kämpfer. Details wie Spezialbrille oder Zauberstab sorgten für Begeisterung beim Publikum.

p1290638

Zum Abschluss wurden 3 besonders aufwändige Kleider vorgeführt. Mit Papierfedern geschmückt, mit Gehschlitz versehen oder mit Klettverschluss ausgestattet, bildeten diese chicken Modelle den Abschluss der Modenschau.

p1290643    p1290650

Die jungen Modemacher erhielten viel Applaus für ihre tollen Ideen und ihren Mut, die außergewöhnliche Kollektion auf dem Laufsteg zu präsentieren.

Kreative Kollektionen und mutige Models