Seit 07.11. lesen die Kinder der 3. und 4. Klasse täglich die Vilsbiburger Zeitung. Für 4 Wochen steht täglich die 15-minütigen Lektüre der Tageszeitung auf dem Programm. Daneben untersuchten die Schülerinnen und Schüler den Aufbau und die Gestaltung der Zeitung, nahmen Anzeigen und Kindernachrichten näher unter die Lupe und beschäftigten sich damit, wie die Zeitung entsteht. Am 14.11. kam Redakteurin Sonja Kirchensteiner von der Kinder- und Jugendredaktion in die Schule. Anhand eines Filmes zeigte sie wie eine Nachricht in die Zeitung gelangt, wer die Berichte schreibt und wie die Zeitung letztlich zu uns, den Abonnenten oder ins Geschäft, gelangt. Frau Kirchensteiner beantwortete die Fragen der Kinder. Sie erklärte zum Beispiel, dass die Zeitung Informationen von Pressesprechern der Vereine oder der Polizei erhält oder dass bei jedem Artikel und jedem Foto die Quelle angegeben sein muss.

img_0054

In der nächsten Woche versuchen die Schülerinnen und Schüler selbst Interviews zu führen und Zeitungsberichte zu verfassen.

Zeitung in der Schule