Am Mittwoch, 15.11., fand im Rahmen des Sportunterrichts das Projekt „Schule AKTIV: Gesund und fit in der Schule“ statt. Dahinter verbirgt sich ein Fitnesstest, den die KKH in Kooperation mit der Universität München für Kinder im Grundschulalter anbietet.

Ziel der Präventivaktion ist, mit Hilfe verschiedener Übungen die motorischen Grundfähigkeiten der Kinder zu erproben, die Ergebnisse auszuwerten und bei auftretenden Defiziten den Eltern Fördermöglichkeiten aufzuzeigen.

Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation sind mittlerweile nur noch die Hälfte der Kinder mindestens 60 Minuten pro Tag körperlich aktiv.

An 5 Stationen wurden mit Übungen zu den Bereichen Beweglichkeit und Ausdauer/ Kraft sowie Koordination die bewegungstechnischen Basics getestet.

Nach erfolgreichem Durchlaufen des Parcours, erhielten die Kinder als Anerkennung eine Urkunde und bedankten sich beim KKH- Team für die Durchführung des Fitnesschecks.  

Fitnesstest mit der KKH