Am 15.06. veranstalteten Mitglieder des Pauluszeller Motorsportvereins wieder den vom ADAC initiierten Geschicklichkeitsparcours für Radfahrer. Während die Kinder der 4. Klasse als geprüfte Radfahrer gut trainiert waren, starteten die Drittklassler zum ersten Mal mit dem Fahrrad. Das Fahren mit einer Hand, das gezielte Fahren im Kreis oder in einer enger Gasse, das Gleichgewicht halten bei langsamer Fahrt, Slalomfahren, Bremsen auf den Zentimeter genau,… all das war gar nicht so einfach. Deshalb wurde schon am Tag zuvor auf dem Pausenhof trainiert, so dass alle Teilnehmer die Runde unfallfrei bewältigten.

Fahrrad- Parcours mit den Motorsportfreunden