Nicht alle Äpfel waren am Freitag zu Saft gepresst worden. Einige Kisten brachten die Erntehelfer mit an die Schule und nun galt es, die Früchte zu verarbeiten. Und so überraschten die „Großen“ aus der 3. und 4. Klasse die „Kleinen“ mit selbstgemachtem Apfelmus. Den gab es zu leckeren, frisch gebackenen Waffeln, deren Teig Frau Pfleger vorbereitet hatte. Zur Pause begann dann das große Schlemmen.

Die Kinder der 4. Klasse waren – wie schon bei der Apfelernte und beim Saftpressen – außerdem als Fotoreporter unterwegs und dokumentierten alle Arbeitsschritte. Mit Hilfe der Fotostrecke erklärten sie den Mitschülern aus der 1. und 2. Klasse, was alles getan werden musste, um aus den Äpfeln die fertigen Produkte herzustellen.

       

Noch mehr Fotos und die passenden Texte kann man sich in der Ausstellung genauer anschauen.

Waffeln mit Apfelbrei