Am ersten Schultag wurden unsere Schulanfänger mit ihren Eltern in der Turnhalle empfangen. Nach einer kleinen Begrüßung durch die Rektorin Frau Schmidt-Wittkowsky und einem „Hallo- schön, dass du da bist“ durch die 2. Klasse, wurde jedes Kind von einem Patenkind aus der 4. Klasse durch das Blumentor ins Schulhaus geführt. Die Erstklasslehrerin Frau Lobenz wartete im Klassenzimmer schon auf ihre neuen Schüler und es gab den ersten Unterricht und die erste Hausaufgabe.  Um 10.00 Uhr wurden die Kinder wieder von ihren Eltern in Empfang genommen und freuten sich darauf, endlich ihre Schultüten auspacken zu dürfen.

Ein Klassenfoto wurde am nächsten Tag bei schönerem Wetter nachgeholt.

Schulstart mit Corona-Einschränkungen