Sie ist einfach da und man atmet sie ein. Sie kann bremsen und antreiben, man kann sie spüren oder auch hören und… vielleicht kann man Luft auch sehen?Luftballons, Farben, Feier, Geburtstag

All diesen Phänomenen kommen gerade die Kinder der ersten Klasse auf die Spur. Egal, ob dazu live Taschentuchfallschirme mit Frau Lobenz in der Notbetreuung gebastelt werden, Strohhalmflötenkonzerte der ganzen Familie Spaß machen oder ersatzweise auch einfach nur Videos zum Thema angeschaut werden – dass Luft nicht nichts ist, wie man sie sichtbar machen kann und was sie alles bewirkt, finden die kleinen Forscher bestimmt heraus.

Luft ist doch nicht nichts, oder?