Tomaten- Paten

Nach dem großen Erfolg der Tomaten- Spendenaktion, überließ uns Frau Brauchler eine weitere Ladung Pflänzchen. Diese sind – als Ergänzung zum Schulfruchtprogramm- für alle Kinder gedacht. Bevor wir Tomaten frisch ernten und essen können, müssen die Pflanzen natürlich erst heranwachsen.

Über den Wolken…

„Landschaften aus der Vogelperspektive“ hatten die Viertklasskinder im Zusammenhang mit dem HSU- Thema „Geografie“ bereits gemalt. Wie es wohl wäre, selbst in einem Heißluftballon zu fahren und genau diesen Blick zu genießen? Aus diesem Gedankenspiel entstand die Collage der bunten

Tomaten- Spende

Wie schon in den vergangenen Jahren stellte uns Gartenexpertin Marianne Brauchler selbstgezogene Tomatenpflänzchen zur Verfügung. Mit Abholung der Wochenpakete konnten die Töpfchen von den Eltern und Kindern mitgenommen werden. Das aufgestellte Sparschwein für freiwillige Spenden wurde mit über 50,- €

Neues in der Bibliothek

Für alle Lesemäuse gibt es neues Futter in der Bücherei: Bücherspenden und Neueinkäufe. Herzlichen Dank an alle Spender und Büchereinbinderinnen, Etikettierer und Karteikartenschreiber. Bücher und CDs können beim Abholen der Wochenpakete gerne ausgeliehen werden.