Während die Kinder der 4. Klasse mittlerweile als Waldexperten unterwegs sind, beschäftigten sich die Drittklässler neu mit dem Thema. Die gängigsten Laub- und Nadelbaumarten sind Basiswissen, ökologische Zusammenhänge wie Nahrungsketten, Aufgaben der Pilze und Funktionen des Waldes wurden beleuchtet. Zu richtigen Experten wurden die Schülerinnen und Schüler für die Präsentation ihres ausgewählten Waldtieres. Nach Recherchen im Internet gestaltete jedes Kind ein Plakat und präsentierte sein Wissen in einem Referat. Fundstücke und Anschauungsmaterial wurde im Gang ausgestellt.

Wald ist da wo Bäume sind…